Kirchenlieder Meine Zeit steht Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
mine05
Lyrics hinzugefügt

Meine Zeit steht Songtext

Meine Zeit steht in deinen Händen

Text und Melodie: Peter Strauch

Meine Zeit steht in deinen Händen.
Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
Sorgen quälen und werden mir zu groß.
Mutlos frag ich: Was wird Morgen sein?
Doch du liebst mich, du lässt mich nicht los.
Vater, du wirst bei mir sein.

Meine Zeit steht in deinen Händen.
Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
Hast und Eile, Zeitnot und Betrieb
nehmen mich gefangen, jagen mich.
Herr ich rufe: Komm und mach mich frei!
Führe du mich Schritt für Schritt.

Meine Zeit steht in deinen Händen.
Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
Es gibt Tage die bleiben ohne Sinn.
hilflos seh ich wie die Zeit verrinnt.
Stunden, Tage, Jahre gehen hin,
und ich frag, wo sie geblieben sind.

Meine Zeit steht in deinen Händen.
Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
Ist dieser Songtext korrekt?

Teile Deine Gedanken

  1. Dein Kommentar

9 Kommentare zu Meine Zeit steht

  1. von Matthias Endlich am 19.12.2013, 15:12
    Ich habe vor einiger Zeit wieder Peter Strauch getroffen und er hat mir gesagt, dass er eine Stelle im Lieder jetzt immer anders singt. Nicht mehr: "Es gibt Tage, die bleiben ohne Sinn" sondern "die scheinen ohne Sinn." Da es ja von Author selber kommt, denke ich - machen wirs doch einfach auch, denn es scheint mir sinnvoll :)
  2. von hoax am 08.10.2013, 08:10
    Also, je nachdem wie der Text "verpackt" wird, eignet er sich für jeden Anlaß - vom Kinderlied bis hin zur Beerdigung. Wobei ich mich mit letzterem immer ein wenig schwer tue. Insbesondere katholische Gläubige gehen zur Beerdigung mit der Intension, man könne jetzt noch etwas für den Verstorbenen tun (für ihn beten, für ihn singen). Aber in der Bibel steht klipp und klar, daß mit dem Tod jede irdische Einflußnahme aufhört. Also sollte man sich bewußt werden, daß alles Zeremonielle auf diesem letzten Weg den LEBENDEN dienen soll. Und dann kann man darin auch Trost finden.
    Speziell dieser Song wird so richtig schön erst in Verbindung mit der richtigen Musik. Ich hab lange gesucht - und hab´s gefunden! Hört mal rein: http://youtu.be/TDwY-Kv6n2s
  3. von pela am 15.05.2013, 18:05
    Natürlich passt es zu einer Beerdigung! Wir bereiten gerade eine Verabschiedung vor, wo wir das Lied mehrstimmig singen werden. Und dazu gibt es noch ein paar andere mit ähnlich eindringlichen Texten und Melodien, ist immer sehr tröstlich für alle.
  4. von ankaam am 19.04.2013, 23:04
    Würde dieses Lied auch zu einer Beerdigung in der Kirche oder auf dem Friedhof passen? Ich finde es wunderschön!
  5. von LOL am 08.03.2013, 16:03
    Hat mir bei meiner Strafarbeit in Musik weitergeholfen :D
  6. von Fuchsele am 07.01.2013, 12:01
    ..... ach, was ist denn da passiert. Da hat sich was verselbstständigt. Tut mir leid, dass der ganze Text von mir wiederholt wird.
  7. von Fuchsele am 07.01.2013, 12:01
    Es ist wunderschön und soooo tröstlich. 'Du gibst GText und Melodie: Peter Strauch

    Meine Zeit steht in deinen Händen.
    Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

    Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
    Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
    Sorgen quälen und werden mir zu groß.
    Mutlos frag ich: Was wird Morgen sein?
    Doch du liebst mich, du lässt mich nicht los.
    Vater, du wirst bei mir sein.

    Meine Zeit steht in deinen Händen.
    Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

    Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
    Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
    Hast und Eile, Zeitnot und Betrieb
    nehmen mich gefangen, jagen mich.
    Herr ich rufe: Komm und mach mich frei!
    Führe du mich Schritt für Schritt.

    Meine Zeit steht in deinen Händen.
    Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

    Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
    Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
    Es gibt Tage die bleiben ohne Sinn.
    hilflos seh ich wie die Zeit verrinnt.
    Stunden, Tage, Jahre gehen hin,
    und ich frag, wo sie geblieben sind.

    Meine Zeit steht in deinen Händen.
    Nun kann ich ruhig sein, ruhig sein in dir.

    Du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden.
    Gib mir ein festes Herz, mach es fest in dir.
    Ein großes Dankeschön dem Dichter und Komponisten.
  8. von valistyle am 20.06.2012, 18:06
    Ja, diese Lied ist wirklich gut!!
    Ich liebe es.. Die schöne Melodie und so...
  9. von Angelgirl001 am 13.12.2008, 17:10
    Ich finde dies Lied wunderschöön!
    Ich davon immer nen Ohrwurm!!!

    Meine Zeit steht in deinen Händen,... lalalalalala!!!
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de