Abspielen

Zillertaler Schürzenjäger - Was dann? Songtext

strophe:

Und wenn der Mond nicht mehr scheint,
dein Kind nur noch weint, was dann ?
und wenn kein Vogel mehr singt,
kein Lied mehr erklingt, was dann ?
und wenn der Wind nicht mehr weht,
Freunde dann ist es zu spät!

strophe:

und Wenn der Mensch nicht mehr lacht
weil ihm nichts Freude macht, was dann ?
und wenn dich niemand mehr liebt
weil die Dunkelheit siegt, was dann ?
ja wenn dich nichts mehr bewegt
Freunde dann ist es zu spät !

Refrain:
die Erde ist uns nur geliehen
die Tiere die Pflanzen das Licht
diese einzige Welt die uns allen gefällt
zu erhalten ist unsere Pflicht.

strophe:

und wenn kein Wasser mehr fließt
keine Blume mehr sprießt, was dann ?
und wenn die Sterne verblassen
die Menschen sich hassen, was dann ?
wenn sich kein Rädchen mehr dreht
Freunde dann ist es zu spät!

Refrain .....

Strophe :

und das Kind sieht dich an
fragt was habt ihr getan, was dann ?
wo grüne Wiesen umfangt
siehst du heute nur Sand, nur Sand !
ja wenn kein Baum mehr steht
Freunde dann ist es zu spät!

Freunde dann ist es zu spät !

was dann ?
was dann ?
was dann ?
was dann ?
Teile diesen Songtext
  • 01 Ich habe mein Wort einer andern gegeben
  • 02 Der Jodelautomat (Japaner)
  • 03 Schürzenjägerzeit
  • 04 Zum Beten geh i in die Berge
  • 05 Alles braucht im Leben seine Zeit
  • 06 Die alte Dame
  • 07 Dahoam is Dahoam
  • 08 Ich verzeihe Dir
  • 09 Sommer in den Bergen
  • 10 Mein Tirol, ich vermisse Dich
  • 11 Rock'n Roll im Zillertal
  • 12 Was dann?
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu