Yann Tiersen
62
Songtexte
21K
Aufrufe
Yann Pierre Tiersen ist ein französischer Komponist und Multiinstrumentalist.

Yann Tiersen Biografie

Der französische Komponist, Musiker sowie Multi-Instrumentalist Guillaume Yann Tiersen wurde am 23. Juni 1970 in Brest geboren. Ab 2001 wurde Tiersen außerhalb Frankreichs insbesondere durch seine Soundtracks zu den Kinofilmen „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Good Bye, Lenin!“ bekannt. Häufig wird Tiersens Musik mit die der Musiker Pascal Comelade, Philip Glass, Michael Nyman und Eric Satie assoziiert. Als Ein-Mann-Orchester spielt Tiersen die meisten seiner Veröffentlichungen ein. Dabei benutzt er häufig das Klavier, Akkordeon, Mandoline, Bass, Gitarre, Banjo, Melodica, Vibraphone und diverse Rhythmus-Instrumente, teilweise versehen mit orchestralen Streicherarrangements.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu