Xen Album

Ich blib so Lyrics Xen

Abspielen

Xen - Ich blib so Songtext

Ich blib so, wie ich bin, bis zu dem Zietpunkt wos mich trifft
und ich denn gah muess,
und ich denn gah muess

hock im Studio und überleg grad, wie ich ahfang
hüt isch alles anderst ich erinnere mich ah damals
ja, ja ganz am ahfang
de ganze tag dusse abgah kei punk wie Lady gaga
de punk schnurrt us de ahlag
nei echt krank amigs nächte lang i dem Bunker wo mer Studio gennt hend
bars kickte, kei Geld ide händ, gras ticke
sie hend gseid du hesch Talent, mach witer
nutz es us und flüchte us dem depressive lebe
kämpf fürs echte mer cha das schlechte ih ihri gsichter lese
vo mim herze lauft de gang entlang
mer chas liecht erkenne
sicht isch spartklar
bin fast da, gsehs liecht brenne
muesch de sinn ned kenne, de sinn vom lebe
de kampf gege dich günne, dich überzüge denn wirsch immer es lächle im gsicht ha
für immer lebe - isch das, was jede wot, jedes spiel gaht isch wohr
hesh gern
ich blieb so wie ich bin will ich au so bin wie ich gern wär

Ich blib so, wie ich bin, bis zu dem Zietpunkt wos mich trifft
und ich denn gah muess,
und ich denn gah muess

mini Dame und herre, losed ganz genau here
de Vollbart wot grad eppis erkläre
han vorkah notfalls en leher zwerde
sie wend eh lehr und dass ich sie lehr schlimmer zrappe
siebe schwarzi Gürtel ih mim Lehrerzimmer henged
ahja, wart mal, voll verhengt
stell mich mal vor min Name isch xen ich rapp jetzt fast scho sid 8 jahr
verdammt lang,
au damals erkennt 20 jungs versammled under de brugg Freestyle
alles allei glernt
okey de puk het mer paar flows zeigt und de bigi,
wie sich mis züg uf de strass verteilt het
de scheiss bringt guetes Geld
schnell merksch dass die bunti wellt dich nöd glücklicher macht
du wötsch wirklich Macht duz hesch dis glück die Hand
ich suech hüt en schlafplatz und hoff dass ich morn wieder ufwach
wenns öppis git, denn isch es rap, was ich gued mach
lebsch die Unterwelt,
was ich scho immer han welle si, isch en guete Mensch
doch wie wird ich guet, wernn ich das guete nöd kenn?

Ich blib so, wie ich bin, bis zu dem Zietpunkt wos mich trifft
und ich denn gah muess,
und ich denn gah muess

eis han ich glernt, nie angst ha
d'auge schlüsse und am beat nah gah
navigier da lang, wenn ich mich irr isch egal
vilicht verirr ich mich mal
vill wichtiger isch, dass du grad stahsh wie en mah
für din scheiss grad stahsch und mal de muet
dir eppis guetes wünschisch nöd, wenn es z'spot isch und vorem grab stahsch
suechsch en sinn den grab mal
han grad mal überleid was ich mit dem scheiss überleite wot
spring über leitere,
wot alles erreiche, doch
alli mini feinde wönd min tot
isches das, was jede will?
wer isch min feind, mann, was redet ihr?
de einzig wonich bekempfe muess, isch mis spiegelbild
schiss druf vielles isch schief gloffe sie hend dumm gluegt
hiphoper mir sind schief gloffe eusi Kultur
Grund zum hate hends gsuecht - stolz druf so wienich bin ich gib en fick druf
demits au jede hater versuecht

Ich blib so, wie ich bin, bis zu dem Zietpunkt wos mich trifft
und ich denn gah muess,
und ich denn gah muess

ich blib so, blib so, blib so
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu