Zauberstrassen Revisited Album

Zauberblick Lyrics Wolf Maahn

Abspielen

Wolf Maahn - Zauberblick Songtext

An guten Tagen denke ich
ich wär nicht wirklich sonderlich verstört
Von Zeit zu Zeit aber stell ich fest
ich hab mich da wohl doch etwas geirrt
Dann bin ich nur der Sonderling
der merkwürdige Reden schwingt
wie kann DER plötzlich so geadelt sein?

dein zauberblick
schlägt bei mir ein
weckt mein' Mut wie ein Gong
denn dieser Blick war nur für mich allein

An schlechten Tagen bin ich leer
versteh nicht im geringnsten mehr mein Weg
Ist nicht viel übrig von Kerl
der ja immer weiss voher der Wind so weht
doch du erreichst mein innerstes
ein Lichtsstrahl ohne Hindernis
und heh!! - mein Herz fliegt einfach nach Hawai

Dein Zauberblick
strömt in mich ein
Weckt mein' Mut wie ein Gong
Als Gott dein Lächeln schuf war er allein
war er allein
Teile diesen Songtext
  • 01 Eins für die Schwärmer
  • 02 Mach es deins
  • 03 Süßer Alarm
  • 04 Schatzjäger
  • 05 Grüsse vom Mond
  • 06 Karima
  • 07 Kathedralen von Zahlen
  • 08 Schlüssel, der zum Himmel passt
  • 09 Zauberblick
  • 10 Treibsand
  • 11 Richtig
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu