Irgendwie anders Album

1993 Lyrics Wincent Weiss

Abspielen

Wincent Weiss - 1993 Songtext

Meine allerersten Schritte, führten nicht zu dir
Mein erstes Wort war „Mama", du kannst doch nichts dafür
Kenn' dich nur aus Geschichten und nicht mal deinen Nam'n
So 'n Typ da auf den Fotos, der nie nach Hause kam

Und alles, was bleibt, ist nur irgendein Gesicht
Und ein „Danke, danke für nichts"

Sag, wie soll ich wissen, wie es ist dich zu vermissen?
Wie soll ich dir vergeben?
Vielleicht im nächsten Leben
Vielleicht im nächsten Leben, vielleicht
Vielleicht im nächsten Leben, vielleicht
Vielleicht im nächsten Leben, vielleicht

Mein erstes Mal verliebt, das Herz ist schwer vor Last
Die allerersten Tränen, hast du einfach so verpasst
Aber mach dir keine Sorgen, es hat mich nie gestört
Ich schreib' dir diesen Song hier und ganz egal, ob du ihn hörst

Denn alles, was bleibt, ist nur irgendein Gesicht
Und ein „Danke, danke für nichts"

Sag, wie soll ich wissen, wie es ist dich zu vermissen?
Wie soll ich dir vergeben?
Vielleicht im nächsten Leben
Vielleicht im nächsten Leben, vielleicht
Vielleicht im nächsten Leben

Wem soll ich das erzähl'n? Wie sollst du mir fehl'n?
Wie soll ich dir vergeben?
Vielleicht im nächsten Leben
Vielleicht im nächsten Leben, vielleicht
Vielleicht im nächsten Leben
Oh, vielleicht
Ey, vielleicht im nächsten Leben, vielleicht

Ich hab' eins von dir gelernt, dass geb' ich gerne zu
Wenn ich mal Vater werde, werd' ich nie so sein wie du
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu