Wilma

Ein Holzschuh mit Segeln Lyrics Wilma

Abspielen

Wilma - Ein Holzschuh mit Segeln Songtext

Ein Holzschuh mit Segeln - wie herrlich das wär'!
Dann ging's auf die Reise, weit fort über's Meer,
durch Wind und durch Wellen, die Ferne zu seh'n.
Ein Holzschuh mit Segeln, und ich Kapitän!

In Amsterdam spielte so gerne der Jan,
am Wasser, da war sein Revier.
Ein Holzschuh von Mutter, das wurde sein Kahn,
er baute den Hafen dafür.
Ein Strohhalm war Leuchtturm, ein Backstein der Kai,
so saß er und träumte dabei:

Ein Holzschuh mit Segeln - wie herrlich das wär'!
Dann ging's auf die Reise, weit fort über's Meer,
durch Wind und durch Wellen, die Ferne zu seh'n.
Ein Holzschuh mit Segeln, und ich Kapitän!

Mit Rum und Südwester, mit Seesack und Priem,
so fährt nun der Jan um die Welt.
Es wurde ein richtiger Seemann aus ihm,
den nichts mehr in Amsterdam hält.
Oft denkt er im Sturm, wenn sein Schiff sich auch bäumt,
an das, was er damals geträumt:

Ein Holzschuh mit Segeln - wie herrlich das wär'!
Dann ging's auf die Reise, weit fort über's Meer,
durch Wind und durch Wellen, die Ferne zu seh'n.
Ein Holzschuh mit Segeln, und ich Kapitän!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu