Über O Tannenbaum

Von J.A.Zarnack 1819 als tragisches Liebeslied verfasst, dessen zweite Strophe mit "O Mägdelein" beginnt. E.Anschütz behielt 1824 nur die erste Strophe bei und schrieb zwei weitere, die sich nur auf den Baum bezogen. So wurde es zum Weihnachtslied. Statt der originalen zweiten Zeile:

"wie treu sind deine Blätter" setzte sich "wie grün sind deine Blätter" in Liederbüchern ab ca. 1900 durch.

(siehe auch: Wiki O Tannenbaum)

Beitragende Benutzer

 
+2
Cora73
Lyrics korrigiert
 
+2
Rüblo
Lyrics korrigiert
Weihnachtslieder

O Tannenbaum Lyrics Weihnachtslieder

Abspielen

Weihnachtslieder - O Tannenbaum Songtext

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie grün sind deine Blätter:
du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie grün sind deine Blätter!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!
Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit
ein Baum von dir mich hoch erfreut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren:
Die Hoffnung und Beständigkeit
gibt Trost und Kraft zu jeder Zeit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu