Volkslieder Album

Wer möchte nicht im Leben bleiben Lyrics Volkslieder

Abspielen

Volkslieder - Wer möchte nicht im Leben bleiben Songtext

Wer möchte nicht im Leben bleiben,
die Sonne und den Mond besehn,
mit Winden sich umher zu treiben,
und an Wassern still zu stehn
mit Winden sich umher zu treiben
und an Wassern still zu stehn.

Wer möchte nicht im Leben bleiben,
den Mensch und Tieren zugestellt,
Wer ließe sich denn gern vertreiben
von dieser reichen bunten Welt
Wer ließe sich denn gern vertreiben
von dieser reichen bunten Welt

O lasset uns im Leben bleiben
weil jeden Tag ein Tag beginnt
O wollt sie nicht zu früh vertreiben
alle die lebendig sind
O wollt sie nicht zu früh vertreiben
alle die lebendig sind
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu