Volkslieder Album

Lobet der Berge leuchtende Firne Lyrics Volkslieder

Abspielen

Volkslieder - Lobet der Berge leuchtende Firne Songtext

1 Lobet der Berge leuchtende Firne,
rauschenden Wald und blinkenden Born,
lobet das Meer im Glanz der Gestirne,
lobet die Traube, das Erz und das Korn.

2 Lobet der Städte schimmernde Bauten,
rauchende Essen und ragenden Dorn,
lobet der Felder fruchtbare Rauten,
Bauern am Pfluge und Schiffe im Strom.

3 Lobet die Mütter, siehe, sie breiten
über die Kinder hütend die Hand!
Lobet das Land, darüber wir schreiten,
hoch zu den Sternen die Stirne gewandt.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu