Violeta Parra
148
Songtexte
34K
Aufrufe
Violeta del Carmen Parra Sandoval war eine chilenische Folklore-Musikerin und bildende Künstlerin.

Violeta Parra Biografie

Die chilenische Folklore-Musikerin und bildende Künstlerin Violeta del Cármen Parra Sandoval wurde am 14. Oktober 1917 in San Carlos in der Provinz Ñuble, Región del Bío-Bío, Chile geboren und verstarb am 5. Februar 1967. Parra erlernte im Alter von neun Jahren Gitarre und Gesang und bereits mit zwölf komponierte sie ihre ersten eigenen Lieder. Sie heiratete im Jahr 1952 Luis Cereceda, und realisierte mit ihren gemeinsamen Kindern Isabel und Ángel große Teile ihrer musikalischen Arbeit. Nach Polen reiste Parra im Jahr 1954, besuchte die Sowjetunion und Europa und verbrachte zwei Jahre in Frankreich, wo ihre ersten Langspielplatten mit Folkloreliedern und Selbstkomponiertem auf nahm. Parra unternahm mit ihren Kindern auf Einladung eines Jugendfestivals in Finnland eine Tournée, die sie durch die UdSSR, Deutschland, Italien und Frankreich führte, wo sie drei Jahre in Paris von Beiträgen für Radio und Fernsehen, Auftritten im Latino-Viertel und Dichterlesungen bei der UNESCO für das Theater der Vereinten Nationen lebte.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu