Valerie's Garten

Tief Im Traum Lyrics Valerie's Garten

Abspielen

Valerie's Garten - Tief Im Traum Songtext

Nur der Mond ist mein Zeuge
und schickt mir sein weiches Licht
bin total durcheinander und glaub fast
Du weißt es nicht
liege stundenlang wach und vielleicht
schlaf ich nie mehr ein
kann mich icht zerstreu'n
will bei Dir sein

Tief im Traum such ich Dich
will mit tausend Händen Deine Haut berühr'n
tief im Traum ruf ich Dich
keine Zweifel mehr
(will Dir noch so vieles sagen)
es gibt nur Dich

Kenne Dich schon genau
wann Du lachst, wann Du traurig bist
ich erschreck jedesmal wenn Dir
irgendwer ähnlich sieht
wälz Gefühle, Berge voll Angst und Liebe umher
doch allein zu sein
fällt langsam schwer

Tief im Traum such ich Dich
will mit tausend Händen Deine Haut berühr'n
tief im Traum ruf ich Dich
keine Zweifel mehr
(will Dir noch so vieles sagen)
es gibt nur Dich

vielleicht morgen hab ich schon den Mut
auf Dich zu zugeh'n
will nur einmal ganz nah sein
und Dir in die Augen seh'n
vielleicht sehnst Du Dich, wartest und
fühlst Dich total verlor'n
und Du traust Dich nicht - genau wie ich

Tief im Traum ...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu