Trude Herr

Ich will keine schokolade Lyrics Trude Herr

Abspielen

Trude Herr - Ich will keine schokolade Songtext

Ich lebe unerhört solide,
und habe nie ein Rendezvous.
Ich gehe höchstens mit den Eltern
ein Stück spazieren ab und zu.
Mein Vater sagt, so muß das bleiben,
und dafür schenkt er mir Konfekt.
Doch neulich platzte mir der Kragen,
weil mir Konfekt nunmal nicht schmeckt!

Ich will keine Schokolade,
ich will lieber einen Mann,
ich will einen, den ich küssen
und um den Finger wickeln kann!

Ich hatte neulich grad Geburtstag,
und diesen Tag vergess' ich nie,
denn alle Tanten und Verwandten
waren mit von der Partie.
Sie brachten Rosen und Narzissen
und Schokolade zentnerschwer,
da hat's mich plötzlich fortgerissen,
ich schrie: "Ich will das Zeug nicht mehr!".

Ich will keine Schokolade,
ich will lieber einen Mann,
ich will einen, den ich küssen
und um den Finger wickeln kann.

Ich kaufte Sonntag auf dem Rummel
für 20 Pfenning mir ein Los,
ich hab auch wirklich was gewonnen,
doch die Enttäuschung die war groß.
Denn ich gewann dort einen Teddy
aus Schokolad' und Marzipan
den schmiss' ich wütend in die Menge
und schrie den Losverkäufer an:

Ich will keine Schokolade,
ich will lieber einen Mann,
ich will einen, den ich küssen
und um den Finger wickeln kann.
Ich will einen, den ich küssen
und um den Finger wickeln kann.
Teile diesen Songtext
Erklären