Traumzauberbaum

Das Bächlein Lyrics Traumzauberbaum

Abspielen

Traumzauberbaum - Das Bächlein Songtext

Fließt ein Bächlein flink und helle,
murmelt noch den Spruch der Quelle.

Schnelle, schnelle ohne Ruh'
fließt dem großen Flusse zu.

Auf dem Grunde wandern kleine,
feine, reine Kieselsteine.

Schnelle, schnelle ohne Ruh'
mit dem Bächlein immer zu.

Wollte solch ein Steinchen langen,
PLUMS, hat mich der Bach gefangen.

Schnelle, schnelle ohne Ruh'
schwimmt davon mein linker Schuh.

Schnelle, schnelle ohne Ruh'
schwimmt davon mein linker Schuh.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu