Tom Astor

Alter Freund, überhol dich nicht selber Lyrics Tom Astor

Tom Astor - Alter Freund, überhol dich nicht selber Songtext

Du gehst ran
Als könntest du die Welt erobern
Reißt noch Bäume aus
Wo längst keine mehr sind
Du schaffst viel
Doch damit bist du nicht zufrieden
Und ich glaub oft,
Dein Erfolg, der macht dich blind

Und fast jede Nacht
Haust du dir um die Ohren
Jeder staunt,
Was du bei Frauen noch so bringst
Und am Tag
Da jagen dich deine Geschäfte
Ja man sieht,
Wie du mit deinen Kräften ringst

Alter Freund, überhol dich nicht selber
Denn dieses Tempo hältst auch du nicht aus
Paß gut auf,
Sonst kommst du bald in eine Werkstatt
Was du dann brauchst,
Das gibt's nicht im Austausch

Ja, auch du reißt diese Welt
Nicht aus den Angeln
Merkst du nicht,
Dass du dich maßlos überschätzt?
Irgendwann zahlst du bestimmt
Dafür die Zeche
Wenn du weiter so
Durch dein Leben hetzt
(2x) :
Alter Freund, überhol dich nicht selber
Denn dieses Tempo hältst auch du nicht aus
Paß gut auf,
Sonst kommst du bald in eine Werkstatt
Was du dann brauchst,
Das gibt's nicht im Austausch
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu