Tim Bendzko

Leichtsinn Lyrics Tim Bendzko

Abspielen

Tim Bendzko - Leichtsinn Songtext

Du stellst alles in Frage,
obwohl du so für deine Sache brennst!
Hast schon so Vieles geleistet,
auch wenn es niemand richtig anerkennt!
Auf deinem Weg liegen Steine,
die dich von deiner Zukunft trennen!
Wem willst du was beweisen,
spring einfach 'drüber hinweg!

Du kannst das Leben leicht nehmen,
auch wenn es das nicht ist!
Brauchst nur ein bisschen Leichtsinn
und du kannst sein, wer du willst!

Lass' dich nicht täuschen,
denn nichts ist das, wofür du es hältst!
Was du jetzt bräuchtest,
ist 'nen bisschen Fantasie und der Schleier fällt!
Die Last auf deinen Schulter
ist Gepäck, das du hier nicht brauchst!
Wenn Niemand dir beim Tragen hilft,
pack' die Steine einfach wieder aus!

Du kannst das Leben leicht nehmen,
auch wenn es das nicht ist!
Brauchst nur ein bisschen Leichtsinn
und du kannst sein, wer du willst!
Egal, ob du dich klein fühlst,
wenn du allein bist,
wenn dir irgendwas fehlt,
wenn nichts die Lücke füllt,
brauchst 'nen bisschen Leichtsinn,
und du kannst sein, wer du willst!

Du kannst das Leben leicht nehmen,
auch wenn es das nicht ist!
Wir leben eh in einer Scheinwelt,
hier kannst du sein, wer du willst!
Egal, ob du dich klein fühlst,
wenn du allein bist,
wenn dir irgendwas fehlt,
wenn nichts die Lücke füllt,
brauchst 'nen bisschen Leichtsinn,
und du kannst sein, wer du willst!

Du kannst das Leben leicht nehmen,
auch wenn es das nicht ist!
Brauchst nur ein bisschen Leichtsinn
und du kannst sein, wer du willst!
Egal, ob du dich klein fühlst,
wenn du allein bist,
wenn dir irgendwas fehlt,
wenn nichts die Lücke füllt,
brauchst 'nen bisschen Leichtsinn,
und du kannst sein, wer du willst!

Brauchst nur ein bisschen Leichtsinn,
und du kannst sein, wer du willst!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu