The Lords
16
Songtexte
43K
Aufrufe
The Lords sind eine deutsche Beat- und Rockband, ursprünglich aus Berlin, später aus Düsseldorf, die zwischen 1965 und 1969 mit englischsprachigen Songs in den deutschen Charts vertreten waren.

The Lords Biografie

Keine andere Rockmusikgruppe wie The Lords, der Name einer der langlebigsten und erfolgreichsten deutschen Beat- und Rockbands, die seit über 40 Jahren im deutschen Sprachraum aktiv waren. Als Skiffle-Band begannen sie 1959 in Berlin mit zum Teil selbstgebauten Instrumenten. Die Beatformation Nummer 1 waren sie 1964 in Deutschland. Sie hatten In den Jahren 1965 bis 1969 hatte als 11 Titel in der deutschen Hitparade. Shakin'all over war ihre erste Hit-Single, ihre bekanntesten Songs sind nach wie vor Poor Boy und Gloryland. Der bisherige Bassist Knud Kuntze musste1964 wegen eines Unfalls mit dem Tourneebus ausscheiden. Eine langjährige Karriere begann danach als Radio-Diskjockey beim RIAS. Im Jahr 1965 waren die Lords Ulli Günther (Gesang), Bernd Zamulo (Bass), Leo Lietz (Gitarre), Rainer Petry (Gitarre) und Max Donath (Schlagzeug). Mit den Kinks, The Who und Casey Jones & the Governors gab es Tourneen. Dennoch lösten sich die Lords 1971 auf.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu