Stern Meißen

Deine Augen Lyrics Stern Meißen

Abspielen

Stern Meißen - Deine Augen Songtext

Deine Augen, sie sind nicht von dieser Welt
Was sie sagen, hast du mir erzählt
Ich glaub', wir sahen uns schon überall
Doch es war noch nie so total und real

Und wieder ist es einmal soweit
Es reißt mich aus meiner Einsamkeit
Wieder weiß ich nicht, wie lang' es bleibt
Emotionen stärker als Raum und Zeit

In deinen Augen seh' ich
Was noch vor uns ist
Und wie nah' du bist

Und wieder ist es einmal soweit
Es reißt mich aus meiner Einsamkeit
Wieder weiß ich nicht, wie lang' es bleibt
Emotionen stärker als Raum und Zeit

Ich hatte Angst davor
Weiß' heut nicht mehr warum
Nach dem letzten Mal war ich lange stumm
Ich merke, wie es wieder in den Adern glüht
Wie 's mich mehr und noch mehr zu dir zieht

Und wieder ist es einmal soweit
Es reißt mich aus meiner Einsamkeit
Wieder weiß ich nicht, wie lang' es bleibt
Emotionen stärker als Raum und Zeit (2x)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu