Stephan Sulke

In bangkok Lyrics Stephan Sulke

Abspielen

Stephan Sulke - In bangkok Songtext

In Bangkok und in Rio
In Bombay in Calcutta
Da gibt's da gibt's da gibt's da gibt's den Hafen
Wo nachts die großen Schiffe schlafen
Und die sind beladen voll und schwer
Mit Fernweh das sie tragen übers Meer
Und 's riecht nach Farbe nach Tang und nach Teer

In Bangkok und in Rio In Bombay in Calcutta
Da gibt's da gibt's da gibt's da gibt's Matrosen
die gern mit süßen Mädchen kosen
Und die greifen nach dem Glück voll Gier
Betrinken sich mit Branntwein und mit Bier
Und singen Lieder von Liebe am Pier

In Bangkok und in Rio
In Bombay in Calcutta
Da gibt's da gibt's da gibt's da gibt es Gören
Die lassen sich zu leicht betören
Geben jedem Mann was dem gefällt
Und nehmen dafür bloß ein Stückchen Geld
Und bringen sinnlose Kinder zur Welt

In Bangkok und in Rio
In Bombay in Calcutta
und in Hamburg
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu