Sinead O'Connor

Sinead O'Connor Lyrics

Sinead O'Connor Biografie

Die irische Musikerin und Sängerin Sinéad Marie Bernadette O’Connor ist am 8. Dezember 1966 in Glenageary, County Dun Laoghaire-Rathdown als drittes von fünf Kindern im irischen Glenageary in der Nähe von Dublin geboren worden. Nach eigenen Angaben wurde sie als Kind von ihrer Mutter regelmäßig körperlich misshandelt, von dessen Folgen handelt ihr Song "Fire on Babylon". Aretha Franklin und The Smiths zählte sie zu ihren musikalischen Vorbildern. Bei Ensign Records unterschrieb sie in London mitte der 1980er-Jahre einen Plattenvertrag. Ihr erstes Album The Lion and the Cobra erschien1987. Mit ihrem zweiten Album I Do Not Want What I Haven’t Got und der Single-Coverversion des Prince-Songs Nothing Compares 2 U gelang Sinéad O’Connor 1990 der große Durchbruch.