Himmel auf Album

Unter der Oberfläche Lyrics Silbermond

Abspielen

Silbermond - Unter der Oberfläche Songtext

ohhohhohh ohhohhohh

Wir tragen die Eisberge
durch diese Straßen
Was wir von uns zeigen ist
Nur kalte Fasade
wir ziehen durch die Klubs
und die Nächte der Stadt
auf der suche nach liebe wir graben nach gold und fischen doch nur im trüben

Kommst du mit unter die Oberfläche,
ich zeig dir den kern von mir,
und was ich sonst verstecke,
unter der Oberfläche.

ohhohohhoh
Wir ziehen unsere kreise durch maskierte Zeiten verschweigen so viel von uns aus angst es könnte nicht reichen da ist so viel mehr von mir das will ich dir zeigen wir gehen in die tiefe und dort können wir bleiben

kommst du mit unter die Oberfläche ich zeig den kern von mir und was ich sonst verstecke unter der Oberfläche

ohhhohh
gehen mir auf den Grund geh mir unter die haut schau hinter die Kulisse

geh mit mir ein paar schritte unter die Oberfläche ich zeig den kern von mir und was ich sonst verstecke unter der Oberfläche

ohhhohhhohhh
kommst du mit unter die Oberfläche ich zeig den kern von mir

(Dank an Bianca für den Text)
Teile diesen Songtext
Erklären