Beitragende Benutzer

 
+5
ducca
Lyrics hinzugefügt
Silbermond

Hinters Licht Lyrics Silbermond

Silbermond - Hinters Licht Songtext

Sag mir wie lange willst Du dieses Spiel noch treiben?
Wie lange willst Du den Kontakt mit deinen Monstern noch vermeiden?
Ich kenn Dich nur korrekt und unbefleckt als Charakterpazifist, doch ich kann beim besten Willen nicht glauben, dass das, dass das alles ist, dass das alles ist.

Hör auf dich hinter deiner weißen Maske zu verstecken. Auf deine reine Weste, machen wir heute schöne schwarze Flecken. Kommt deine Macht ans Tageslicht, verbiete dem Verstanden den Mund.
Denn das sah's still und tief, doch heut geh ich dir auf den Grund.

Also komm und führ mich hinters Licht.
Komm und zeig mir wo dein Abgrund ist.
Bitte führ mich hinters Licht.
Führ mich hinter Dich.

Hab keine Angst für heute, deine Engel abzulegen. Fürchte nicht sie zu verletzten, denn sie werden's überleben. Wiedersetz Dich den Verträgen auch wenn Du's anders gewöhnt bist. Denn heute unterzeichnest Du beim Teufel höchst persönlich.

Und er wartet schon auf Dich.

Also komm und führ mich hinters Licht.
Komm und zeig mir wo dein Abgrund ist.
Bitte führ mich hinters Licht.
Führ mich hinter Dich.

Führ mich hinters Licht.
Führ mich hinter Dich.
Führ mich hinters Licht.
Führ mich hinter Dich.

Führ mich hinter Dich.
Führ mich hinters Licht.
Komm und zeig mir wo dein Abgrund ist.
Bitte führ mich hinters Licht.
Ich weiß, dass Du kein Engel bist.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu