Severine

Olala l'amour Lyrics Severine

Abspielen

Severine - Olala l'amour Songtext

Ich tanze im Regen,
im strömenden Regen,
der niedergeht.
Für mich scheint die Sonne,
wo gar keine Sonne
am Himmel steht.
Ich wollte schon weinen,
weil es mit dem einen
Zu Ende war.
Dann traf ich die und die Welt war
auf einmal wunderbar.

Olala l'amour,
der Zirkus fängt schon wieder an.
Olala l'amour,
was hast du mir nur angetan?
Olala l'amour,
wie schnell sich doch das Blatt wenden kann,
gestern noch allein, von Liebe keine Spur,
doch heute schon bist du da
und mein Herz ruft:
Olala l'amour. (2x)

Ich wollte nichts wissen
von zärtlichen küssen
und sagte nein.
Was nicht zu versteh'n war,
weil es doch so schön war
bei dir zu sein.
Doch du warst geduldig,
ich fühlte mich schuldig
und wurde schwach.
Es war nicht schwer,
denn du gefielst mir sehr,
und ich gab einfach nach.

Olala l'amour,
der Zirkus fängt schon wieder an.
Olala l'amour,
was hast du mir nur angetan?
Olala l'amour,
wie schnell sich doch das Blatt wenden kann,
gestern noch allein, von Liebe keine Spur,
doch heute schon bist du da
und mein Herz ruft:
Olala l'amour.

Lalalalalal...
Olala l'amour.
Olala l'amour,
der Zirkus fängt schon wieder an.
Olala l'amour,
was hast du mir nur angetan?
Olala l'amour,
wie schnell sich doch das Blatt wenden kann,
gestern noch allein, von Liebe keine Spur,
doch heute schon bist du da
und mein Herz ruft:
Olala l'amour.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu