Schleimkeim
54
Songtexte
Schleim-Keim oder Schleimkeim war eine DDR-Punkband aus Stotternheim bei Erfurt. Die Band wurde 1980 von den Brüdern Dieter „Otze“ und Klaus Ehrlich mit Andreas „Dippel“ Deubach gegründet.

Schleimkeim Biografie

In den Kirchlichen Werkstätten in Erfurt erfolgte der erste Auftritt ende 1981, zusammen mit den Creepers aus Weimar. Nur in Kirchen oder privaten Spielstätten erfolgten weitere Auftritte. SK lernten dabei den Schriftsteller und Musiker Sascha Anderson kennen, damaliger Sänger der Ost-Berliner Band Zwitschermaschine. Als Sau-Kerle kam So die Beteiligung an der LP „DDR von unten“ zustande. Als erste Punkplatte der DDR gilt die LP DDR von Unten. Auf der Zugfahrt nach Jena wo Otze sich als Arbeiter verkleidete, um der Stasi zu entgehen gab es dort einen weiteren Kultauftritt. Schleim-Keim bestanden auch nach der Wende weiter.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu