Sandy Wagner

Ohne Liebe Lyrics Sandy Wagner

Sandy Wagner - Ohne Liebe Songtext

Ohne Liebe.
Ohne Liebe.
Weisst du noch wir beide ? Unser erster Kuss ?
Es war ne lange Nacht, ein Abend ohne Schluss.
Du, du und ich.

Es gibt dich also wirklich,
ein Traum aus Fleisch und Blut.
Ich lass dich einfach niemehr los,
denn wir tun uns so gut.
Du, du und ich.

Und heut werd ich's dir sagen,
ich lass dich nie allein.
Das wir uns einfach traffen,
das kann kein Zufall sein.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe sind wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch ich nicht sein,
ich bleib bei dir, mein Herz ist dein.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe sind wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch kannst auch du nicht sein.
Bleib bei mir, denn du bist mein.

Du bist auf mich gestolpert,
gefallen sind wir nie.
Bei uns, da hat's gepoltert,
bei uns stimmt die Chemie.
Du, du und ich.

Das ist seit gestern Abend erst ein paar Stunden her.
Und wenn du kurz nicht bei mir bist
renn ich dir hinterher.
Du, ich will dich.

Und heut werd ich's dir sagen.
ich lass dich nie allein.
Das wir uns einfach traffen,
das kann kein Zufall sein.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe sind wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch ich nicht sein,
ich bleib bei dir, mein Herz ist dein.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe sind wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch kannst auch du nicht sein.
Bleib bei mir, denn du bist mein.

Ohne Liebe.
Ohne Liebe.
Ohne Liebe.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe sind wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch ich nicht sein,
ich bleib bei dir, mein Herz ist dein.

Ohne Liebe wär hier garnichts los,
ohne Liebe isnd wir rettungslos.
Ohne Liebe kann auch kannst auch du nicht sein.
Bleib bei mir, denn du bist mein.

Ohne Liebe.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu