Beitragende Benutzer

 
+10
sullhach
Lyrics übersetzt
Sally Oldfield

Songs of the Quendi Übersetzung Sally Oldfield

Sally Oldfield - Songs of the Quendi deutsche Übersetzung

Komm aus der Schale, die dich birgt!
Die helle Sternennacht umfängt dich,
befrei dich aus deiner Welt,
sie sperrt dich nur ein,
bis du alt bist,
und du hast keine Zeit dafür,
geh in die Nacht hinaus!
Die Erde hält dich, 
sie wird dich
nicht fallen lassen.

In diesem Land leben sie immer noch,
und ich wünschte, ich lebte mit ihnen,
jede Frau webt ihm die Lebenskette, 
Im Licht der Sonne, purpurrot.
Sie singen Lieder auf ihrem Weg,
von den Freuden, die niemals sterben,
und die Kinder lehren uns die Weisheit
Ihres Staunens neu erfahr'n...
repeat

Drei Ringe den Elbenfürsten,
drei Ringe den Elbenfürsten, 
drei Ringe den Elbenfürsten,
Sie blieben in der  Dunkelheit,
Moriquendi!
Die Elben des grünen Lands,
Laiquendi!
Sie lebten im hellen Licht, 
Calaquendi!
Sie sind die Schöpfer!Sie sind die Schöpfer,
der Erde, des Winds, und des Lichts!
Drei Ringe für die Elbenfürsten in diesen Gefilden!
Drei Ringe für die Elbenfürsten in diesen Gefilden!
Gewunden aus Sternenlicht!
Schöpfer von allem Schönem in diesen Landen!
Träger der silbernen Flamme, die niemals stirbt!
Spiegel der ewigen Wahrheit jenseits der Lüge!
Geboren aus Sternenfeuer!
Auf ihrem Anlitz erstrahlt ein seltsames Feuer,
Verwunsch'ner Hauch vom Elbenbaum rauscht durch das Gras,
Drei Ringe für die Elbenfürsten in diesen Gefilden, 
gewunden aus Sternenlicht. 
Das Licht der Herrin liegt auf dem Land,
fürchte die stern'geschmückte Hand!
Sie sind Fremde aus fernem Land, ihre Wege sind heilig!
Botschaft tragen sie zu den Vergess' nen im Dunkel!
Drei Ringe für die Elbenfürsten auf dieser Erde,
geboren aus Stenenfeuer!
Ich sah sie in der Dunkelheit,
sie schufen uns das Licht der Welt,
Durch Sturm und Regen rufen sie mich heim.
Ella kom ye la! Rief ich nun, 
ich lebte in der Dunkelheit,
Wann geht für uns die Sonne endlich auf?
Sie sagten, wir, die Erdgeborenen,
führen dich durch Leid und Heil,
heim auf den längst vergess' nen Weg.
Sonnenaufgang, 
höchste Zeit,
Das Endlosblau,
öffnet weit
meinem Blick:
Da ist ein Land, das ich seh', 
Da ist ein, Land, das ich seh!
Da ist ein Land, das ich seh!

Da ist ein Land, das ich seh,
dort gehöre ich hin, 
wo die Flüsse eilig fliessen,
und deine Seele mit sich tragen,
bis zum fern' sten Stern.
Da ist ein Land, wohl bekannt
einstmals lebte ich dort,
oh, laut tönt die Stimme 
des wilden Geliebten,
die dorthin mich ruft!
Es ist das Sonnenland,
für alle benannt, 
Nicht leicht zu gewinnen, es mag verrinnen, 
wie Wasser in der Hand.
Komm mit mir heut Nacht, 
der Mond neu bedacht,
über Pfade aus Licht von Sternen,  du fühlst, 
die Welt bleibt weit unten zurück.
Da ist ein Land, das ih seh...
Teile diesen Songtext

Dein Kommetar zur Songs of the Quendi Übersetzung

Dein Kommentar
Erklären