Rumpelstilz
14
Songtexte
42K
Aufrufe
Rumpelstilz bezeichnet:

Rumpelstilz Biografie

1971 wurde Rumpelstilz, eine Schweizer Dialektrockgruppe von Hanery Amman (Klavier) und Polo Hofer (Gesang, Texte) gegründet. 1973 erscheint als erste Single der wenig erfolgreiche Warehuus-Blues. Das Album Vogelfueter 1975 erscheint. 1976 gelingt mit dem Lied "Teddybär" der Durchbruch, kurz darauf wird "Kiosk" ihr grösster Hit. Rumpelstilz wird auch in Deutschland mit dem hochdeutschen "Kiosk" einem breiten Publikum bekannt, erreicht damit die deutschen Single-Charts (1977) und ziert gar die Titelseite einer "BRAVO"-Ausgabe. Die Filmmusik für "Kleine frieren auch im Sommer" birgt eine Platte die zweite ein Live-Konzert aus dem Atlantis Basel. Drei Konzerte geben sie 1989, von denen ein sehr erfolgreiches Live-Album erscheint. Inzwischen wurden zahlreiche Rumpelstilz-Lieder gecovert, z.B. von Plüsch (Teddybär), George (E Rägetag am Meer), SPAN (Uf däm länge Wäg) und anderen.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu