Roy Black

Märchen aus der Kinderzeit Lyrics Roy Black

Abspielen

Roy Black - Märchen aus der Kinderzeit Songtext

Es war einmal ein ganz kluger Mann,
dem erschien die Fee bei Nacht
auf Zauberwolken im Sternenkleid
hat sie heimlich ihm gelacht.
Drei Wünsche sollst Du haben,
drei Wünsche schenk ich Dir.
Und bist Du klug und weise,
gehört die Welt heut Dir.

[Refrain]
Ob ja, ob nein, liegt bei Dir nur allein.
 
Der erste Wunsch sollten Pferde sein,
die ihn führten um die Welt.
Der zweite Wunsch war vor allem Geld,
denn nur so ward er zum Held.
Und alle Macht auf Erden,
damit ihn jeder kennt.
Von Glück war keine Rede,
und Liebe blieb ihm fremd.
 
[Refrain]
 
Das Schönste, das Du Dir wünschen kannst,
ist allein ein Herz aus Gold.
Aus Edelstein soll die Seele sein
und mehr hab ich nie gewollt.
Ich glaube an die Liebe,
nur sie ist was Dich hält.
Nur so bist Du ein König
und Dir gehört die Welt.
 
[Refrain]
Teile diesen Songtext
  • 01 Wenn du willst
  • 02 Märchen aus der Kinderzeit
  • 03 Lang, lang ist's her
  • 04 Santa Lucia
  • 05 Hobellied
  • 06 Horch, was kommt von draussen rein
  • 07 Die Königskinder
  • 08 Ach wie ist's möglich dann
  • 09 Greensleeves
  • 10 Das zerbrochene Ringlein (In einem kühlen Grunde)
  • 11 Heideröslein
  • 12 Wiegenlied
  • 13 Wenn du bei mir bist
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu