Mittwoch is' er fällig Album

Sei mein gott Lyrics Rosenstolz

Abspielen

Rosenstolz - Sei mein gott Songtext

Sei mein Gott

Einsamkeit lag blaß auf meiner Seele
als ich dich traf
Einsamkeit frißt die Seele auf
Schnee fiel weit ins Tal
Gesichter wurden so grau
Nimm mein Bild
Trag es von hier fort

Sei mein Gott und ich bete wie nie
Sei mein Freund mit Phantasie
bin dein Stern, Komet, bin das All
bitte bring' mich tief zu Fall
Fang mich bei Nacht
und lieb mich im Sturm
laß nicht los
auch wenn ich hier verlier'
Sei der König in meinem Reich
schenk mir dein Lachen
und nimm mich gleich

Grausamkeit scheint wach in ihren Herzen
so roh
Grausamkeit trägt die Nacht zu Grab
Niemandsland in mir
und mein Gesicht wird langsam fahl
Nimm mein Bild
Trag es von hier fort

Sei mein Gott und ich bete wie nie
Sei mein Freund mit Phantasie
bin dein Stern, Komet, bin das All
bitte bring' mich tief zu Fall
Fang mich bei Nacht
und lieb mich im Sturm
laß nicht los
auch wenn ich hier verlier'
Sei der König in meinem Reich
schenk mir dein Lachen
und nimm mich gleich

Sei mein Gott und ich bete wie nie
Sei mein Freund mit Phantasie
bin dein Stern, Komet, bin das All
bitte bring' mich tief zu Fall
Fang mich bei Nacht
und lieb mich im Sturm
laß nicht los
auch wenn ich hier verlier'
Sei der König in meinem Reich
schenk mir dein Lachen
und nimm mich gleich

nimm mich bei Nacht
und lieb mich im Sturm
laß nicht los
auch wenn ich hier verlier'
Sei der König in meinem Reich
schenk mir dein Lachen
und nimm mich gleich
sei mein Gott und
ich bete wie nie
sei mein Freund mit Phantasie
bin dein Sternkomet,
bin das All,
bitte bring mich tief zu Fall,
fang mich bei Nacht
und lieb mich im Sturm,
lass mich los auch wenn ich hier verlier,
sei der König in meinem Reich
schenk mir dein Lachen
und nimm mich gleich
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu