Seine Hits – Gestern und Heute Album

Sie ließe sich so gerne fallen Lyrics Roland Kaiser

Abspielen

Roland Kaiser - Sie ließe sich so gerne fallen Songtext

Sie ging allein in ein Cafe
Ward von Musik gerufen
Sie stand am Anfang etwas scheu
An dessen Eingangsstufen
Es fasste sie sofort die Hand
die hier schon oftmals fasste
gehörte einem Tänzermann,
der keine Frau verpasste.
Sie ließe sich so gerne fallen,
doch zeigt sie das nicht allen,
sie ließe sich so gern verführen
sie würde gern was ausprobieren,
doch im Hotel gleich nebenan,
da wartet doch ihr Ehemann
Der Fremde legte seinen Arm
Ganz frech um ihre Hüfte,
er roch nach Sonne Wein und Gel,
sie mochte diese Düfte.
Sie sagte höflich „No" und dann
Ließ sie es doch geschehen
Sie tanzten sich um den Verstand
Es fiel ihr schwer zu gehen.
Sie ließe sich so gerne fallen,
doch zeigt sie das nicht allen,
sie ließe sich so gern verführen
sie würde gern was ausprobieren,
doch im Hotel gleich nebenan,
da wartet doch ihr Ehemann.
Die Urlaubsfotos sind zurück,
das eine zeigt die beiden,
es sollte nicht gleich jeder seh'n,
sie weiß es zu vermeiden.
Sie ließe sich so gerne fallen,
doch zeigt sie das nicht allen,
sie ließe sich so gern verführen
sie würde gern was ausprobieren.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu