Roberto Blanco Album

Samba si! Arbeit no! Lyrics Roberto Blanco

Abspielen

Roberto Blanco - Samba si! Arbeit no! Songtext

La-la-la, la-la-la, la-la-la-la-la-la-la-la-la.
La-la-la, la-la-la, la-la-la-la-la-la-la-la-la.
Huh.

Von den Feldern da kehrten sie heim,
ein Tag voll Arbeit war endlich vorbei.
Zurück zur Hacienda,
sehr müde und doch froh zugleich.

Denn sie hatten das Korn unterm Dach
und einer griff zur Gitarre und sprach:
Hört zu, Compañeros,
heut Nacht, da wird mal durchgemacht.

[Refrain]
Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
tanzt und lacht, fühlt euch wohl, trinkt den Wein.
Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
denn auch Spaß muß im Leben mal sein.
Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
füllt noch einmal den Wein in den Krug.
Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
denn der Morgen, der kommt früh genug.
Huh.

Und die Fiesta kam richtig in Schwung,
spät in der Nacht ging es immer noch rund.
Der Wein floss in Strömen,
sie tanzten sich die Füße wund.

Plötzlich kam Don Gonzales daher,
dem hat die ganze Hacienda gehört
und schrie: Compañeros,
ich bin hier der Boss, und jetzt ist Schluss.

Samba no (Si), Arbeit si (No),
Samba macht euch nur faul und bequem.
Samba no (Si), Arbeit si (No),
Samba macht doch das Leben erst schön.

[Refrain]

Nochmal.

Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
tanzt und lacht, fühlt euch wohl, trinkt den Wein.
Samba si (Si, si), Arbeit no (No, no),
denn auch Spaß muss im Leben mal sein.

Si, si, Samba si.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu