Ricky Shayne
31
Songtexte
34K
Aufrufe
Ricky Shayne ist ein französischer Schlagersänger, der in den 1970er Jahren auch im deutschsprachigen Raum erfolgreich war.

Ricky Shayne Biografie

Ricky Shayne heisst bürgerlich George Albert Tabett und wurde am 4. Juni 1944 in Kairo geboren. Er ist ein französisch-italienischer Schlagersänger, der in den 1970er Jahren auch im deutschsprachigen Raum erfolgreich war. Einen Top-Ten-Hit mit Uno dei Mods landete er 1965 in Italien. Für Stanotte erhielt er sogar eine Goldene Schallplatte. Mit Udo Jürgens kam er durch seine Mitwirkung in dem Spielfilm "17 Jahr, blondes Haar" im Jahr 1966 nach Deutschland. Bereits mit der ersten Platte Ich sprenge alle Ketten war er in den Charts vertreten. Der größte Erfolg für Shayne kam 1971: Er nahm den Titel Mamy Blue der Pop Tops in deutsch auf. Mehrere Hitparaden konnte er damit stürmen und kam z.B. bei der ZDF-Hitparade auf Platz 1. Ein kleines Comeback feierte er Im Jahr 1989, als er mit Dieter Bohlen den Song "Once I'm Gonna Stay Forever" für die ZDF-Serie Rivalen der Rennbahn aufnahm..
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu