Reinhard Lakomy
61
Songtexte
156K
Aufrufe
Reinhard Lakomy war ein deutscher Komponist, Pianist, Sänger, Liedermacher und Arrangeur.

Reinhard Lakomy Biografie

Reinhard Lakomy wurde am 19. Januar 1946 in Magdeburg geboren und ist ein deutscher Komponist und Sänger. In der DDR bei Klaus Lenz begann seine Karriere als Pianist und Sänger und wechselte später zu Günther Fischer. Auch instrumentale elektronische Musik komponierte er Zwischen 1980 und 1991 und spielte "Lacky" und veröffentlichte die Alben "Das geheime Leben" (1981) und "Der Traum von Asgard" (1982) sowie "Aer" (1991). Eine Schule für geistig Behinderte in Halberstadt erhielt am 26. Mai 1997, nach dem Willen der Kinder, Eltern und Erzieher den Namen "Reinhard-Lakomy-Schule". Für das Planetarium Jena schrieb er das Familienmusical im Jahr 2006 "Unendlich und Eins". Mit seinen musikalischen Programmen ist er auch heute wieder im Land unterwegs.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu