Razorlight
69
Songtexte
78K
Aufrufe
Razorlight ist eine englische Rockband um den Sänger Johnny Borrell, dem früheren Bassisten der Libertines.

Razorlight Biografie

Um Sänger Johnny Borrell ist Razorlight eine englisch-schwedische Band. Nach seinen Erfahrungen bei den Libertines rekrutiert Johnny Borrell, der eine eigene Band gründen will, 2002 zunächst den Schweden Björn Ågren über eine Anzeige. Von Razorlight erfährt die Öffentlichkeit zum ersten Mal, als der Moderator John Kennedy einige ihrer Demos in sein Programm einbindet. Die Band unterzeichnet Im Sommer 2003 schließlich einen Vertrag beim Label Mercury Records/Vivendi Universal und beginnt mit den Aufnahmen für ihr erstes Album, das Mercury-Chef Steve Lillywhite produzieren sollte. Nach einiger Zeit verlässt Lillywhite das Label, um für die Band U2 zu produzieren. Im Juni 2004 veröffentlichen Razorlight in England ihr Debutalbum „Up all Night“, das wenig später auch in Deutschland erscheint. Anfang 2005 schafft es die Singleauskopplung „Somewhere Else“bis auf Platz 2 der britischen Charts und ist damit nach „America“ die zweiterfolgreichste.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu