Rainbow
103
Songtexte
65K
Aufrufe

Rainbow Biografie

1975 wurde die britische Band Rainbow von Gitarrist Ritchie Blackmore gegründet. Dieser wollte nach seinem Ausstieg bei Deep Purple ein Soloprojekt starten. Die New Yorker Band Elf übernahm er dafür, die aus Sänger Ronnie James Dio und 4 anderen Mitgliedern bestand. Die nun entstandene Band nannte Blackmore zuerst Ritchie Blackmore’s Rainbow, später Blackmore’s Rainbow und ab 1977 nur noch Rainbow. Im August 1975 wurde udem Titel „Ritchie Blackmore’s Rainbow“das erste Rainbow-Album veröffentlicht. Schließlich entstand aus dem Soloprojekt „Ritchie Blackmore’s Rainbow“die Band Rainbow, wobei Blackmore noch vor Veröffentlichung des Debüts mit Ausnahme von Ronnie James Dio alle Bandmitglieder auswechselte. Im Februar/März 1976 nahm die Band Rainbow das zweite Album „Rising“ auf, das, wie zuvor schon das erste, im Münchner Musicland-Studio eingespielt wurde. Das dritte Album „Long Live Rock’n’Roll“ wurde auch1977 aufgenommen, das 1978 veröffentlicht wurde.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu