Pogues

Fairytale of New York Übersetzung Pogues

Abspielen

Pogues - Fairytale of New York deutsche Übersetzung

Das war in "ner Bar damals, Heiligabend.
Der alte Mann hatte gesagt, daß das sein letztes Weihnachten wäre.
Dann hat er was gesungen: The Rare Old Mountain Dew.
Ich hab" mich weggedreht und von Dir geträumt.
Ich hab "nen guten Tip bekommen,
18 zu eins, kam auch richtig rein.
Weißt Du, ich hab so ein Gefühl,
daß das hier unser Jahr wird.
Also: Frohe Weihnachten.
Ich liebe Dich.
Es kommt alles in Ordnung.
Und der ganze Scheiß, den Du mir erzählt hast?
Autos, so groß wie ein Pub bei uns zu Haus?
Das Geld liegt auf der Straße?
Das einzige, was es hier gibt, ist der verdammte Wind,
und der bläst glatt durch einen durch.
Das ist kein Platz hier zum Altwerden.
Das war auch Weihnachten,
wie du zum ersten Mal meine Hand genommen hast.
"Der Broadway wartet auf Dich."
So"n Scheiß.
Mein Gott, warst Du ein hübscher Kerl damals.

Du hast damals auch was besser ausgesehen,
Queen of New York City.
Wenn die Band aufgehört hat,
konnten die Leute gar nicht genug von uns kriegen.
Die alten Sinatra-Nummern.

Die Besoffenen haben rumgegröhlt.

Und dann hast Du mich geküßt.

Arschloch.
Du bist doch der letzte Penner.

Und Du bist vielleicht besser?
Liegst halb totgesoffen hier rum.

Frohe Weihnachten, Du Arsch.
Hoffentlich zum letzten Mal.

Aus mir hätte mal was werden können.

Ach komm, aus mir auch.
Nur hast Du mir alle Träume weggenommen,
in dem Moment, in dem ich Dich getroffen habe.

Die hab ich immer noch,
die liegen gleich neben meinen.
Ich schaffs nicht ohne Dich.
Ich brauch Dich.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu