Mein Amerika Album

Bis ans Ende der Hölle Lyrics Philipp Poisel

Abspielen

Philipp Poisel - Bis ans Ende der Hölle Songtext

Wo auch immer du hingehst
Wer auch immer es will
Wo auch immer du herkommst
In der Stunde der Wahrheit

Geh, wohin es dich treibt
Sage mir, was du fühlst, wenn du bleibst

Geh mit mir ans Ende der Hölle
Damit diese Sehnsucht verbrennt
Damit nichts, damit nichts, was ich mit dir verbinde,
Damit nichts, damit nichts davon bleibt

Sage mir wie weit und wohin es dich treibt,
Wohin deine Träume dich führen,
Wenn das Leuchten noch bleibt
Wenn all die Winde, Sommer vergeh'n
Und das Herbstlaub, die Sterne
Was bleibt besteh'n?

Und geh mit mir und oben leuchten die Sterne,
Leuchte mit mir, oh, leuchte mit mir

Geh mit mir ans Ende der Hölle
Damit diese Liebe zerbricht
Damit nichts, damit nichts, was ich mit uns verbinde,
Damit nichts von der schweren Zeit bleibt

Steig auf mit mir
In den Himmel mit mir
In die Sterne mit mir
In die Nacht, die Höhen mit mir

Geh mit mir ans Ende der Hölle
Damit diese Sehnsucht verbrennt
Damit nichts, damit nichts, was mich mit dir verbindet,
Damit nichts, damit nichts davon bleibt
Teile diesen Songtext
Erklären