Lebenslieder Album

Wenn auch die Jahre vergeh'n Lyrics Peter Alexander

Abspielen

Peter Alexander - Wenn auch die Jahre vergeh'n Songtext

Mal ein Hoch, mal ein Tief,
Heut geht's gut und morgen schief.
Meistens kommt es anders als man denkt,
Man kriegt nichts geschenkt.

Wenn auch die Jahre vergeh'n,
Wenn auch die Spur'n verweh'n,
Wenn auch die Zeit verrinnt,
Wir bleiben so, wie wir sind!

Kalt wird heiß, schwarz wird weiß,
Neu wird alt und laut wird leis'.
Nachher ist man klüger als davor,
da braucht man Humor.

Wenn auch die Jahre vergeh'n,
Wenn auch die Spur'n verweh'n,
Wenn auch die Zeit verrinnt,
Wir bleiben so, wie wir sind!

Wenn auch die Jahre vergeh'n,
Wenn auch die Spur'n verweh'n,
Wenn auch die Zeit verrinnt,
Wir bleiben so, wie wir sind!

Wenn auch die Jahre vergeh'n,
Wenn auch die Spur'n verweh'n,
Wenn auch die Zeit verrinnt,
Wir bleiben so, wie wir sind!
Teile diesen Songtext
  • 01 Rückblick
  • 02 Siberner Morgen
  • 03 Song in Blue
  • 04 Wenn auch die Jahre vergeh'n
  • 05 Hallo
  • 06 Erinnerung
  • 07 Du bist die Sonne meiner Welt
  • 08 Mandy
  • 09 Keine Reue
  • 10 Der Mann vor dir hat sich in dich verliebt
  • 11 Mamas Guru
  • 12 Schatten
  • 13 Wenn du nur sehen könntest
  • 14 Der Spieler
  • 15 Wo sind die Clowns
  • 16 Was sind schon sechzig Jahre
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu