Peter Alexander

Goodbye, my love (feat. Mireille Mathieu) Lyrics Peter Alexander

Abspielen

Peter Alexander - Goodbye, my love (feat. Mireille Mathieu) Songtext

Peter: Ein Augenblick der Zärtlichkeit,
wir zwei vergassen Ort und Zeit.
Es ist nicht viel gescheh'n und doch,
geschah so vieles.
Mein Lächeln gabst du mir zurück,
wir spürten einen Hauch von Glück.
Von Liebe hast du nichts gesagt,
und doch, ich fühl' es.

Mireille: Mein Herzschlag ging ein bisschen laut,
Peter: Ich hab' es gehört.
Mireille: Dein Blick ging unter meine Haut.
Peter: Wir war'n ungestört.
Mireille: Die Wärme deiner Augen hat das Eis getaut.

Beide: Good bye, my love, verzeih my love,
es darf nicht weiter geh'n.
Jeder denkt, ich lieb' dich und er sagt Aufwiederseh'n.
Jeder von uns geht die Straße ohne Wiederkehr,
doch, was zwischen uns gescheh'n ist,
nimmt uns niemand mehr.
Good bye, my love, vorbei, my love,
nur manchmal ins Geheim,
werden wir zwei in Gedanken beieinander sein.
Und in meinen Träumen ist ein Traum von dir dabei.
Au revoir, my love, good bye.

Beide: Ich weiß, wir beide wollen mehr,
wir schenkten uns're Sehnsucht her
und ahnten beide doch,
es wird kein Glück für immer.
Die Wirklichkeit lässt keinen Raum
für einen wunderschönen Traum
und jetzt seh' ich in deinen Augen
Tränen schimmern.

Mireille: Die Hoffnung hat in dieser Nacht
Peter: Denk' nicht mehr daran.
Mireille: ein Feuer zwischen uns entfacht.
Peter: Es fing so schön an,
Mireille: doch morgens
sind wir in der Wirklichkeit erwacht.

Beide: Good bye, my love, vorbei, my love,
nur manchmal ins Geheim,
werden wir zwei in Gedanken beieinander sein.
Und in meinen Träumen ist ein Traum von dir dabei.
Lebewohl, my love, good bye.
Au revoir, my love, good bye.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu