Beitragende Benutzer

 
+5
MCDCT
Lyrics hinzugefügt
Oxo 86

Lügen Lyrics Oxo 86

Abspielen

Oxo 86 - Lügen Songtext

Ich schau in deine Augen doch ich werde aus dir nicht schlau,
denn ich habe das Gefühl an dir ist irgendetwas faul!
Deine nervöse Art dich zu artikulieren,
erregt bei mir den Verdacht, du verbreitest (hier) nur Lügen!!!

Was ist denn das für ein Zucken dort in Deinem Gesicht?!
Mensch ich habe den Eindruck mit Dir stimmt etwas nicht!
Deine Angst kann man riechen und deine glatte Art,
sind ein sicheres Zeichen für Intrigen und Verrat!

Lügen! Lügen!
Geschichten die zum Himmel stinken!
Lügen! Lügen!
Sind wie dünnes Eis!
Lügen! Lügen!
Geschichten die zum Himmel stinken!
Lügen! Lügen!
Haben ihren Preis!

Jede Nacht liegst du wach und starrst an die Wand.
Und dein schlechtes Gewissen martert deinen Verstand.
Jeden Tag das Gefühl im eigenen Saft zu braten
Und du bangst um jedes Wort, denn es könnte dich verraten!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu