Olli Schulz und der Hund Marie

Wenn das Leben dich beißt Lyrics Olli Schulz und der Hund Marie

Abspielen

Olli Schulz und der Hund Marie - Wenn das Leben dich beißt Songtext

betrunken in der S-Bahn fährt er vor sich hin
er isst einen Döner, die Sauce klebt am Kinn
Zug fährt in den Tunnel, Scheiben spiegeln sich
er schaut nur kurz hinein und denkt mein Gott, das bin ja ich

ne Frau sitzt gegenüber, fühlt sich alt und leer
zweiundvierzig Jahre fährt sie hier schon hin und her
sie wollte es ganz anders, das Schicksal aber nich
es blieb was auf der Strecke und sie weis, das bin wohl ich

sie ist dreiundzwanzig und merkt es läuft was schief
der Typ haut immer ab, nachdem er mit ihr schlief
leiht sich etwas Geld, hält nicht was er verspricht
einer wird belogen und sie weis, das bin wohl ich

eine Wohnung weiter, ein kleines Kind am leiden
die Eltern hassen sich, und es muss sich entscheiden
hilflos steht es da, sieht wie seine Welt zerbricht
einer wird bezahlen und er weis, das bin wohl ich

früher oder später, merkt jeder irgendwann
was es wirklich heißt, wenn das Leben dich beißt
früher oder später, merkt jeder irgendwann
was das Leben wirklich wert ist, Hauptsache man merkt es

früher oder später, merkt jeder irgendwann
was es wirklich heißt, wenn das Leben einen - küsst
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu