Olaf Berger

Schon mal in dich verliebt Lyrics Olaf Berger

Olaf Berger - Schon mal in dich verliebt Songtext

Es war ein Tag wie jeder andre,
nur das irgendwann die Erinnerung kam.
Ich hatte alles schon vergessen,
als ein Lächeln dann, mich neu gefangen nahm

Es schien, als wär es nur ein Traum
Sie hat mich nie zuvor gesehn,
warum sollte sie nicht verstehn.

(Rafrain)
Du entschuldige Ich muss dich einfach fragen,
weil es mir sonst wirklich keine Ruhe lässt.
Eigentlich kann es nicht sein,
denn damals warst du noch zu klein,
doch ich weiß ich war
Schonmal ich dich verliebt.

Sie zog ein Bild aus ihrer Tasche,
dort stand sie Arm in Arm
mit einem jungen Mann.
Und ich erschrak als ich erkannte,
ich war dieser Mann vor so vielen Jahrn.

Doch Sie, sieht immer noch genauso aus
ich glaub mein kopf spielt mir nen Streich,
weil ich es eigentlich besser weiß

(Refrain)
Du entschuldige Ich muss dich einfach fragen,
weil es mir sonst wirklich keine Ruhe lässt.
Eigentlich kann es nicht sein,
denn damals warst du noch zu klein,
doch ich weiß ich war
Schonmal ich dich verliebt.

Dann lacht sie los und sagt denk nach
und plötzlich wird mir sonnenklar,
das auf dem Bild ist die Mama.

(Refrain)
Du entschuldige ich musste einfach fragen
weil es mir sonst wirklich keine Ruhe lässt.
jetzt weiß ich wie's wirklich war,
denn damals warst du noch nicht da.
Ich war nur in dein Gesicht schonmal verliebt.

Ja nun ist mir alles klar
das auf dem Bild war die Mama
und in Sie war ich vor langer zeit verliebt.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu