Nockalm Quintett

Irgendwo im Nirgendwo Lyrics Nockalm Quintett

Abspielen

Nockalm Quintett - Irgendwo im Nirgendwo Songtext

die morgensonne fällt in den raum
sie weckt mich zärtlich aus meinem traum
ich dreh mich zur seite
das bett neben mir ist leer

ich ruf deinen namen und such nach dir
lauf durch die wohnung, du bist nicht mehr hier
ich kann kaum noch atmen
vermisse dich jetz schon so sehr

ich bin irgendwo im nirgendwo
da ist kein land in sicht
wenn du nicht da bist, sehe ich
am horizont kein licht

denn ich bin irgendwo im nirgendwo
und weiß nicht ein noch aus
in diesem liebes-labyrinth
komm, hol mich hier heraus !

war es für dich nur ein flirt ?
da lässt mich zurück, bin zerstört
mein herz liegt in scherben
und schuld daran bist nur du

da fällt mein blick auf die rote schrift
am spiegel im bad, mit lippenstift
ich hol nur schnell frühstück!
die nacht war schön - I love you !

ich bin irgendwo im nirgendwo.....

ich bin irgendwo im nirgendwo.....
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu