Wunder gescheh'n Album

Wunder gescheh'n Lyrics Nena

Abspielen

Nena - Wunder gescheh'n Songtext

Auch das Schicksal
und die Angst kommt über Nacht.
Ich bin traurig.
Gerade hab ich noch gelacht
und dann so was Schönes gedacht.

Auch die Sehnsucht
und das Glück kommt über Nacht.
Ich will lieben,
auch wenn man dabei Fehler macht.
Ich hab' mir das nicht ausgedacht.

Wunder gescheh'n!
Ich hab's geseh'n!
Es gibt so vieles was wir nicht versteh'n
Wunder gescheh'n!
Ich war dabei,
wir dürfen nicht nur an das glauben was wir seh'n.

Immer weiter,
immer weiter grad'aus.
Nicht verzweifeln,
denn da holt dich niemand 'raus.
Komm steh' selber wieder auf!

Wunder gescheh'n!
Ich hab's geseh'n!
Es gibt so vieles was wir nicht versteh'n.
Wunder gescheh'n!
Ich war dabei!
Wir dürfen nicht nur an das glauben was wir seh'n.

Was auch passiert, was auch passiert!
Ich bleibe hier, ich bleibe hier!
Hm, hm, ich geh den ganzen langen Weg mit dir.
Was auch passiert!
Wunder gescheh'n! 4x
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu