Narziss
49
Songtexte
28K
Aufrufe
Narziss ist in der griechischen Mythologie der schöne Sohn des Flussgottes Kephissos und der Leiriope, der die Liebe anderer zurückwies und sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte.

Narziss Biografie

Seit 1998 existiert Narziss eine deutsche Metalcore-Band aus Jena. Johannes Müller, Ralf Ritter, Jörg Rebelein und Frank Berger sind die Gründungsmitglieder. 2004 gelang es erstmals nach mehreren nur im Underground bekannten Veröffentlichungen der Band mit dem erschienenen Album Neue Welt, auch von Seiten renommierter Musikmagazine wahrgenommen zu werden. Gemeinsam mit Hatebreed, Caliban, Agnostic Front, Neaera, Napalm Death und Fear My Thoughts spielten Narziß Konzerte. Das neue Album Solang das Herz erschien am 25. August 2006 schlägt über Alveran Records, das neue Label der Band, bei dem sie 2006 unter Vertrag genommen wurden. Mit u. a. Heaven Shall Burn, Neaera und All That Remains spielte die Band im Sommer des Jahres zusam auf dem Wacken Open Air 2007.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu