Energie Album

Mit Dir geh'n Lyrics Münchener Freiheit

Album Energie

Münchener Freiheit - Mit Dir geh'n Songtext

Es ist normal, das was ich will
Ist was ich tu, oh Baby
Niemand legt mir meine Karten
Um das zu sagen, was man denkt
Gehört viel Mut, oh Baby
Alles andere kann warten

Schau mich an, und was ich will
Das siehst Du dann

Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will Dich, ich brauch' Dich
Kannst Du nicht seh'n
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n
(Ich will einfach mit Dir geh'n)

Wer wird denn schon danach gefragt
Wie er sich fühlt, oh Baby
Doch Du fragst mich immer wieder
Erst ist es warm, dann wird es heiß
Und auf einmal, oh Baby
Fährt ein Blitz durch meine Glieder

Schau mich an, und was ich will
Das siehst du dann

Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will Dich, ich brauch' Dich
Kannst Du nicht seh'n
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n
(Ich will einfach mit Dir geh'n)

Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n (einfach mit Dir geh'n)
Ich will Dich, ich brauch' Dich
Kannst Du nicht seh'n
Ich will ganz einfach mit Dir geh'n
(Ich will einfach mit Dir geh'n)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu