Münchener Freiheit

Du bist zu schön, um wahr zu sein Lyrics Münchener Freiheit

Abspielen

Münchener Freiheit - Du bist zu schön, um wahr zu sein Songtext

Du bist zu schön um wahr zu sein
Du verführst mich zu wilden Träumerei'n
Noch ist mein Gefühl für Dich geheim
Keine ist wie du

Ich krieg' das Lächeln in den Augen wieder hin
Und wie auf Wolken läuft der Tag an mir vorbei
Zu tun als wär' ich noch normal hat keinen Sinn
Wirklich keine war jemals so wie Du
(So zauberhaft wie Du)

Du bist zu schön um wahr zu sein
Du verführst mich zu wilden Träumerei'n
Noch ist mein Gefühl für Dich geheim
Keine ist wie Du
(So zauberhaft wie Du)
Du bist zu schön um wahr zu sein
Ich verlier' mich in blinde Schwärmerei'n
Und ich fang' von Dir ein Lächeln ein
Keine ist wie Du
(So zauberhaft wie Du)

Mir geht es gut, es könnte niemals besser sein
Ich weiß genau, ich brauche nie mehr zu bereu'n
Ich falle nie mehr auf die Einsamkeit herein
Wirklich keine war jemals so wie Du
(So zauberhaft wie Du)

(So zauberhaft, so zauberhaft
So zauberhaft wie Du)

(So zauberhaft wie Du)
Du bist zu schön um wahr zu sein
Du verführst mich zu wilden Träumerei'n
Noch ist mein Gefühl für Dich geheim
Keine ist wie Du
(So zauberhaft wie Du)
Du bist zu schön um wahr zu sein
Ich verlier' mich in blinde Schwärmerei'n
Und ich fang' von Dir ein Lächeln ein
Keine ist wie Du
(So zauberhaft wie Du)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu