Beliebte Matthias Schweighöfer Lyrics

Beitragende Benutzer

 
+2
Arike
Lyrics korrigiert
Superman und seine Frau (Radio Edit) - Single Album

Superman und seine Frau Lyrics Matthias Schweighöfer

Abspielen

Matthias Schweighöfer - Superman und seine Frau Songtext

Überall zerbrochenes Glas, blutige Hände.
Superman und seine Frau, fliegen durch die Wände.
Was bleibt, sind nur die Narben, weil uns're Welt schon längst in Scherben liegt.
Ich glaube ,dass wir uns hassen, wir haben uns kaputt geliebt.
Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Deine Worte und dein Herz, sind härter als die Wände.
Superman und seine Frau, nimmt kein gutes Ende.
Ich sieh dich an, du bist wie aus Eis, aber ich mach' weiter weil ich's besser weiß.
Komm schrei mich an, wie schön du bist!
Es tut doch nur weh weil es wichtig ist.
Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Du hörst nicht auuuuuuuuf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Du nich'
Es war mal alles oder nichts.
Du nich' Du nich' Du nich'!
Es war mal alles oder nichts.
Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Ohh, Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Du hörst nicht auf, immer das zu bleiben, was ich brauch.
Ich weiß es, und du weißt es auch.
Es gibt kein zurück, und kein Weg raus.
Du nich'
Es war mal alles oder nichts
Du nich'
Ende
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu