Beitragende Benutzer

 
+2
Arike
Lyrics korrigiert
Matthias Reim

Selten so gelacht (Niemals So Geweint) Lyrics Matthias Reim

Abspielen

Matthias Reim - Selten so gelacht (Niemals So Geweint) Songtext

Du hast mir gesagt, wir sind die Ewigkeit
und da wär so viel dass es für immer bleibt.
Ich wollt dir glauben.
Ich wollt es tun.
Und ich hab dich gefragt, ob du's dir vorstellen kannst,
ein ganzes Leben lang, nur noch mit einem Mann.
Du sagtest logisch.
Du wolltst es tun.
Selten so gelacht und niemals so geweint.
Selten so verliebt, doch niemals so allein.
Selten so gelacht und niemals so geweint.
Selten so verliebt, doch niemals so allein.
Und das ist jetzt grade mal 3 Wochen her,
Du warst voll mit Power, doch jetzt geht nichts mehr.
Was ist geschehen?
Was ist passiert?
Und ich sitz Nächte lang vor meinem Telefon.
Häng in Kneipen rum, doch was nützt das schon?
Ich will dich haben.
Ich will nochmal.
Selten so gelacht und niemals so geweint.
Selten so verliebt, doch niemals so allein.
Selten so gelacht und niemals so geweint.
Selten so verliebt, doch niemals so allein.
Selten so gelacht, doch niemals so geweint.
Selten so verliebt, doch niemals so allein.
Selten so gelacht, niemals so geweint.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu