Zauberland Album

Diese Freiheit Lyrics Matthias Reim

Matthias Reim - Diese Freiheit Songtext

Es ist spät, ich sitze am Klavier
Schwarz und weiß die Tasten hier vor mir
Ich bin allein
Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein

Erwachsenwerden hab ich nie gelernt
Mich nie zu weit vom Kindertraum entfernt
Peter Pan
Ob er wohl noch wie früher fliegen kann?

Wer macht die Regeln hier, wer stellt sie auf
Und machst du nicht mit, dann gehst du drauf
Das glaub ich nicht, zeigst du der Welt, wer du wirklich bist

Refrain
Diese Freiheit - Keine Phantasie
Den Vogelflug hält keiner auf
Nie und Nimmer - ich verkauf sie nie
Und ich zahl auch gerne drauf

Für Ruhm und Reichtum hab ich nie gelebt
Den ganzen Schwachsinn der bestimmt vergeht
Irgendwann ist es soweit
Was bleibt dir dann?

Der Zug rast durch die Zeit, wann steigst du aus
Und lebendig kommt hier keiner raus
woher - wohin, wer weiß das schon
Wir sitzen drin

Refrain

Sex und Drums und Rock'n Roll
Hier gehts um dich und mich
So ein grosses Ziel vergisst man nicht
Und stehst du auch am Rand der Welt
Bist du nicht allein
Du hebst ab und wirst ein Flieger sein

Refrain
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu